Wokgemüse mit Sesam

Wokgemüse mit Sesam_Brokkoli-Karotte-Zucchini_01

Wokgemüse mit Sesam ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte. Am liebsten kombiniere ich dabei Karotten mit Brokkoli, so wie hier und gebe dazu einen kleinen Haufen braunen Basmatireis auf den Teller. Brokkoli mag ich prinzipiell schon sehr gerne und wenn er sich so wie hier mit Sesamöl und Sojasauce ansaugt, ist er besonders lecker. Etwas mehr Gehalt hat das Wokgemüse, wenn man Hühnerbrustwürfel hinzufügt.

Zutaten (für 3 Portionen):

ca. 500 g Brokkoli
4-5 mittelgroße Karotten
1/2 Zucchini
3 EL Sojasauce
3 EL Sesamöl
1 EL Sesamsamen

Dazu schmeckt mir am besten brauner Basmatireis.

Zubereitung:

  1. Das Gemüse waschen und klein schneiden.
  2. In einem Wok das Sesamöl erhitzen und die Karotten und den Brokkoli hinzu geben und sautieren.
  3. Die Sojasauce und etwas Wasser hinzugeben und ein paar Minuten köcheln lassen.
  4. Die Zucchinistücke hinzufügen und kurz mitköcheln lassen.
  5. Mit Sesamöl, Sojasauce und Salz abschmecken und in Schüsselchen geben. Vor dem Servieren mit Sesamsamen bestreuen.

Gutes Gelingen!

5 Gedanken zu “Wokgemüse mit Sesam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s