One Pot Dinner: Mexican Quinoa

One Pot Dinner_One Pot Mexican Quinoa_01

Soulfood – das ist für mich so ziemlich jede Speise, die man mit einem Löffel essen kann. Und besonders toll ist das natürlich, wenn es auch noch gut schmeckt. So wie das hier: Mexican One Pot Quinoa. Einfach und schnell zubereitet, gesund und total lecker. Ich liebe so etwas!

Darum habe ich das Gericht mittlerweile auch schon einige Male zubereitet. Mein Tipp ist weißen Quinoa zu verwenden. Beim ersten Mal habe ich es mit rotem Quinoa versucht, wodurch die Zubereitung ziemlich lange gedauert hat, weil dieser die Flüssigkeit nicht so gut aufgesaugt hat wie weißer Quinoa das tut. Die Kidneybohnen kann man dafür auch gut durch schwarze Bohnen ersetzen.

Darum, without further ado: hier folgt das Rezept.

One Pot Dinner_One Pot Mexican Quinoa_02

Zutaten (für 4 normale Portionen):

ca. 200 g weißer Quinoa
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
1 Paprika (oder zwei halbe in verschiedenen Farben, wie bei mir)
1 Zwiebel
1 Packung passierte Tomaten (500 g)
ca. 400 ml Gemüsebrühe
1 Msp. Chilipulver
1 TL getrockneter Oregano

evtl. zum Servieren: etwas Guacamole (das Rezept findet ihr hier)

Zubereitung:

  1. Den Paprika waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Den Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Den Mais und die Kidneybohnen ebenfalls in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Paprikawürfel, Zwiebelstücke, Quinoa, Mais, Kidneybohnen, passierte Tomaten, Chilipulver und Oregano in einen weiten Topf geben. Die Brühe dazu geben.
  3. Kochen, bis die gesamte Flüssigkeit vom Quinoa aufgesaugt wurde (ca. 30 Minuten). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wer mag, serviert das Gericht mit etwas Guacamole (muss aber nicht sein, wenn´s schnell gehen muss, lass ich die auch gerne weg).

Gutes Gelingen!

2 Gedanken zu “One Pot Dinner: Mexican Quinoa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s